Tapfer kämpfende Grefratherinnen am Ende nicht belohnt

Nach über 7-stündiger Busfahrt traten die LadyPanthers am Sonntag, 05.03.2017 in der Frühe um 7.30 Uhr zum Rückspiel in Crimmitschau an, um den 3-Tore Vorsprung aus dem Hinspiel zu verteidigen.

Beide Abwehrreihen hatten den Schlaf noch nicht aus, denn nach 3 Minuten stand es bereits 2-2. Mit einem Doppelschlag in Minute 17 und 18 gingen die Sächsinnen dann mit 4-2 in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es in die 1. Drittelpause.

Ein Tor fehlt zum Erreichen der Play-Offs - GEC schließt Vorrunde mit Platz 5 ab.

Zum letzten Spiel der Vorrunde traten die Grefrather LadyPanthers am Samstag gegen die Düsseldorfer EG an.

 

LadyPanthers unterliegen dem Tabelleführer und amtierenden Meister aus Bergkamen

Am vergangenem Samstag unterlagen unsere LadyPanthers dem Team aus Bergkamen mit 1-9. Das hört sich recht deutlich an, spiegelt jedoch nicht die Spielanteile und den Spielverlauf wieder.

Lange die DEG geärgert- LadyPanthers unterliegen nur 3-0 in Düsseldorf

Am heutigen Sonntag traten die Grefrather Lady Panther zu einem Auswärtsspiel bei der Düsseldorfer EG an. Für die Düsseldorferinnen war es das zweite Spiel an diesem Wochenende, denn bereits am gestrigen Abend stand das Derby gegen die Kölner Haie an. Nachdem die Düsseldorfer einen dieses Spiel mit zwei zu eins gewonnen hatten, wollten sie natürlich nun das vier Punkte Wochenende klarmachen. Die Grefratherinnen stemmten sich jedoch erfolgreich gegen die Düsseldorferinnen und erst in der 29.

Sieg gegen Crimmitschau - Lady Panthers nun auf Platz 4!

Comeback von Gabriela Polok mit 2 Toren zu Sieg gegen Crimmitschau

In einem offenen Schlagabtausch  dauerte es bis zur 16. Minute, ehe Gabriela Polok, die das Team zum ersten Mal in dieser Saison unterstützen konnte, bei Überzahl mit einem strammen Schuss aus halbrechter Position die Führung erzielen konnte, nachdem sie von Sarah Thyßen und Emily Schäfer mustergültig gedient worden war.

Grefrather EC kann doch noch Tore schießen und gewinnt 3-1 gegen Essener Moskitos

In einem spannenden und hart umkämpften Spiel behielten die Spielerinnen von Trainer Christian Polok die Punkte in Grefrath und schicken die Essener Moskitos verdient mit 3-1 (2-0,0-0,1-1) nach Hause! Die Tore für Grefrath erzielten Sarah Bramer zum 1-0 und 3-1, das 2-0 ging auf das Konto von Anna Bramer. Den Essener Ehrentreffer erzielte Eva Genuttis.

Nun geht es für die Lady Panthers in die Weihnachtspause.

Unglückliche Niederlage in Köln - Lady Panthers unterliegen den Brownies knapp

Mit fast 3 kompletten Reihen traten die Grefratherinnen am vergangenen Samstag in Köln an und Trainer Christian Polok hatte seine Mannschaft gut auf den Gegner eingestellt. Es begann zur Verwunderung der Kölnerinnen ein Spiel auf  Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Noch mehr rieben sich die Kölnerinnen die Augen, als die Grefratherinnen in der 19. Spielminute duch Anna Bramer überraschend, aber nicht unverdient in Führung gingen. In der Drittelpause soll es in der Kölner Kabine laut zugegangen sein.

 

Kommende Events

  • Es sind derzeit keine Events angekündigt

Jetzt registrieren

Werde jetzt gleich ein Teil des Vereins und trete der Community bei.

Fotos

dsc_9861.jpg